By Bettina Wagner

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd., word: 1,8, Universität Augsburg, ninety seven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Um die Organisationsveränderungen, die veränderten Leitbilder, Konzeptionen und das gegenwärtige Selbstverständnis der Heimerziehung zu verstehen, ist es unumgänglich, die Personen- und Ideengeschichte der Heimerziehung aufzuzeigen. Somit soll die folgende Arbeit mit einem detaillierten Abriss der historischen Entwicklung der Heimerziehung begonnen werden, angefangen bei ihren Wurzeln in den ersten Waisen- und Findelhäusern im Mittelalter über den Waisenhausstreit in der Aufklärung bis zu den Reformen ab Ende der 60er Jahre des 20. Jahrhunderts.

An dieser Stelle darf auch ein Porträt der Lebenswerke der Pioniere der Heimerziehung wie Johann Heinrich Pestalozzi, Johann Hinrich Wichern, August Aichhorn, Janusz Korczak und Bruno von Bettelheim nicht fehlen. Im zweiten Kapitel liegt der Fokus auf der heutigen scenario der stationären Erziehungshilfen. Neben der Charakterisierung der Adressaten und der Beleuchtung der Anlässe für eine Heimeinweisung sowie der Darstellung der Aufgaben und Ziele der Heimerziehung geht es darum, die Effektivität dieser Hilfeform unter Bezugnahme auf Erkenntnisse der Wirksamkeitsforschung herauszuarbeiten, wobei hierfür v. a. die Ergebnisse
des Forschungsprojekts Jugendhilfeleistungen (JULE) „Leistungen und Grenzen von Heimerziehung“ herangezogen werden. Des Weiteren erfolgt in diesem Abschnitt eine Vorstellung der verschiedenen Einrichtungsarten bzw. Betreuungsformen der gegenwärtigen stationären Erziehungshilfen.

Im Mittelpunkt des dritten Kapitels stehen die rechtlichen Grundlagen der Heimerziehung. Neben der Verrechtlichung der stationären Erziehungshilfen im KJHG, den Rechten und Pflichten von Eltern und style sowie der Darstellung des Hilfeplanverfahrens soll auch auf die Träger und Finanzierung der Heimerziehung eingegangen werden. Der Schwerpunkt des vierten Kapitels liegt auf der Qualitätsentwicklung in den stationären Erziehungshilfen. Hier soll insbesondere die personelle Ausstattung sowie der Qualifizierungs- und Professionalisierungsgrad der Fachkräfte, die mitverantwortlich für den
Erfolg der Maßnahmen sind, beleuchtet werden. Ebenfalls soll herausgearbeitet werden, inwieweit sich betriebswirtschaftliche Prinzipien wie Qualitätsmanagement in der Heimerziehung etabliert haben. Des Weiteren soll auch auf die Mitspracherechte, v. a. der jungen Menschen im Heim, eingegangen werden, die als wesentliches Qualitätsmerkmal moderner Heimerziehung gelten. [...]

Show description

Read Online or Download Die Entwicklung der Heimerziehung. Auf dem Weg zu mehr Qualität und Professionalität? (German Edition) PDF

Similar education theory_1 books

Ethical Leadership in Schools: Creating Community in an - download pdf or read online

This necessary source explores events that principals are inclined to come upon and provides questions and matters to assist them confront tough moral dilemmas.

Download e-book for kindle: Unidades didacticas innovadoras con material no by Carlos Roman Lorente,Miguel Angel Ubeda Lopez,Carlos Hinojo

Actualmente el área de Educación Física está cobrando una very important importancia en el currículum de educación primaria, ya que además de trabajar aspectos físicos, se desarrollan elementos stories como son los de tipo afectivo, social y psicológicos. Desde este área curricular, se deben aglutinar una serie de valores stories como facilitar l. a. adquisición de hábitos saludables y de disfrute del tiempo libre para consolidar hábitos duraderos, fomentar el juego y deporte como forma de entender l. a. actividad física de manera educativa, y no competitiva o selectiva.

New PDF release: Resilienz in der Sozialpädagogik: Möglichkeiten der

Nicht alle Menschen, die einer erheblichen Anzahl von Risikobelastungen ausgesetzt sind, entwickeln Probleme und Störungen. Es ist ihnen möglich, sich trotz dieser Widrigkeiten durchaus ‚normal‘ und sogar sehr positiv zu entwickeln. Dieses Phänomen wurde anfangs noch als ‘Invulnerabilität’ - Unverletzlichkeit - bezeichnet und etablierte sich in der Wissenschaft unter dem Begriff der ‘Resilienz’.

Read e-book online Die Behandlung von Zwangsstörungen unter Einbezug des PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,7, , Veranstaltung: Vertiefungsbereich, Sprache: Deutsch, summary: Diese Hausarbeit des Vertiefungsbereiches Klinische Sozialarbeit behandelt das Thema der Behandlung von Zwangsstörungen unter Einbezug des Krankheitsbildes Trichotillomanie.

Extra info for Die Entwicklung der Heimerziehung. Auf dem Weg zu mehr Qualität und Professionalität? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Entwicklung der Heimerziehung. Auf dem Weg zu mehr Qualität und Professionalität? (German Edition) by Bettina Wagner


by Donald
4.2

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes